Autohaus König macht die Hertha BSC eSport-Akademie mobil

Jeep

Matthias Käpernick

Die Autohandelsgruppe Autohaus König stellt der eSport-Akademie ab sofort einen gebrandeten Jeep Compass als schicke Verstärkung für ihren Fuhrpark zur Verfügung. Mit über 70 Standorten in ganz Deutschland mobilisiert das Unternehmen nun die Herthaner. Der im Hertha-eSport-Design gebrandete Kompakt-SUV wird die eFootballer künftig zu ihren Turnieren begleiten.

„Als Autohaus mit zahlreichen Niederlassungen in Berlin und Brandenburg liegt uns die Unterstützung der Hertha BSC eSport-Akademie nahe am Herzen“, betont Stefanie Bartoeck, Prokuristin des Autohauses König. „Wir freuen uns zudem, mit dem gebrandeten Jeep Compass ein optisches Highlight geschaffen zu haben.“ Thorben Jeß, Vice President Team Hertha BSC SPORTFIVE, ergänzt: „Mit dem zur Verfügung gestellten Plug-in-Hybrid sind die eFootballer nicht nur nachhaltig, sondern auch flexibler in Berlin und bei ihren Fahrten zu den eSport-Events unterwegs. Hertha BSC dankt dem Autohaus König für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen.“

Verfasst von Matthias Käpernick

Matthias Käpernick ehem. Ludwig, Jahrgang 1983, geboren in Berlin, absolvierte mit Auszeichnung und Gautschbrief die Lehre zum Mediengestalter. Mit großer Leidenschaft zum Design in unterschiedlichsten Bereichen, führte er 7 Jahre eine Werbeagentur in Berlin-Mitte. Seit 2013 ist er als Artdirektor für die Autohaus König Gruppe zuständig und setzt dabei kreative Designkonzepte um. Als weiterer Schwerpunkt neben der visuellen Konzeption, wurde auch der Bereich Onlineentwicklung federführend durch ihn vorangetrieben.

Ähnliche Beiträge

Autohaus König goes international! 

Autohaus König goes international! 

Nicht nur in Deutschland sind unsere vielfältigen Modelle der verschiedensten Marken unterwegs, sondern jetzt auch auf Mallorca. Denn: Die Pop-Sängerin Loona fährt seit Kurzem mit ihrem neuen Jeep unter der mallorquinischen Sonne.  Nach ihrem mitreißenden...

mehr lesen